Eilkredit mit Sofortauszahlung – So geht’s:

  1. Auf “Filtern” klicken und Häckchen bei “Kredit mit Sofortauszahlung” setzen
  2. Gewünschte Summe, Laufzeit und Zweck auswählen
  3. Beste Angebote auswählen und unverbindliches Angebot anfordern

Anzeige

 


Eilkredit mit Sofortauszahlung – Der schnelle Kredit in dringenden Situationen

Vermutlich haben wir es alle bereits erlebt:
Das Auto, die Waschmaschine oder auch der Laptop gehen am Monatsende kaputt. Da wir auf diese Dinge angewiesen sind, müssen wir sie schnellstmöglich reparieren oder neu kaufen. Doch das Geld ist knapp. Das Gleiche gilt für das Ausgleichen des Dispos oder unserem langersehnten Wunsch nach einem Motorrad oder einem schönen Urlaub. Auch hierfür reicht das Geld oft nicht. Die einzige Lösung wäre ein schneller Kredit, doch Freunde oder Familie möchten wir nur ungerne fragen und die Bank braucht zu lange, um das Geld freizugeben. Oft wird dann der Kredit aufgrund einer schlechten Einstufung abgewiesen.

Für genau diese Situationen wurde der Eilkredit mit Sofortauszahlung entwickelt. In den meisten Fällen kann dieser online beantragt werden und benötigt kein persönliches Erscheinen. Daher wird er häufig auch als Onlinekredit bezeichnet.

Welche Besonderheiten gibt es beim Eilkredit mit Sofortüberweisung?

Wie der Name bereits sagt, wird der Kredit schnell ausgezahlt, in den meisten Fällen innerhalb von 24 bis 48 Stunden. Gleichzeitig findet der gesamte Ablauf online statt, sodass Sie entspannt von Ihrer Couch aus, den Eilkredit mit Sofortüberweisung beantragen können.

Außerdem ist er ein Konsumentenkredit. Daher werden die Zinszahlungen direkt in die monatlichen Raten einkalkuliert und es wird ein fester Betrag vereinbart, den Sie jeden Monat zurückzahlen müssen. Bei vielen Anbietern können Sie sogar mit einer schlechten oder negativen Schufa einen Kredit erhalten. Etwas, das bei einem normalen Bankkredit unmöglich wäre.

Wie beantragen Sie einen Eilkredit mit Sofortüberweisung?

Im Internet finden Sie eine Vielzahl an Varianten und Anbietern. Das erschwert das Vergleichen der Konditionen. Deshalb haben wir eine Vergleichsseite für Eilkredite mit Sofortauszahlung entwickelt. Sie geben Ihre Wünsche ein und erhalten eine Übersicht der Kredite und Anbieter. Die Zinshöhe variiert stark und ist häufig von Ihrer Bonität abhängig. Die Laufzeit des Kredits liegt in den meisten Fällen zwischen 12 und 84 Monaten. Es bleibt also Ihnen überlassen, welcher Eilkredit für Sie am besten passt.

Anschließend müssen Sie beim Anbieter Ihre persönlichen Daten eingeben und sich via Videoident verifizieren. Das geht einfach mit Ihrem Reisepass oder Personalausweis. Im Anschluss daran werden, abhängig vom Anbieter, zum Beispiel Dokumente für den Nachweis des Einkommens verlangt. Sobald der Eilkredit bewilligt wird, erhalten Sie Ihr Geld als Sofortüberweisung innerhalb der nächsten 24 bis 48 Stunden.

>> Zum Vergleichsrechner

Welche Vorteile bietet der Eilkredit mit Sofortüberweisung?

  • Schnelle Geldüberweisung
    Anders als bei einem normalen Bankkredit, erhalten Sie das Geld innerhalb von 48 Stunden.
  • Einfache und schnelle Beantragung des Onlinekredits
    Alles, was Sie brauchen, ist ein Laptop mit Internetverbindung, Ihr Ausweisdokument und Nachweise zu Einkommen, bestehenden Krediten etc.
  • Beantragung auch für Freiberufler und mit schlechter Bonität möglich

Je nach Anbieter können Sie sogar als Freiberufler einen Eilkredit bewilligt bekommen. Es besteht unter Umständen auch die Möglichkeit auf einen Kredit ohne Schufa-Auskunft.

Sie sehen ein Eilkredit bietet schnell und flexible, die Möglichkeit zusätzliches Geld zu bekommen, um dringende Rechnungen zu zahlen, den Dispo auszugleichen oder dringende Anschaffungen zu erledigen.

Anzeige