Vereinfache deine Kreditsuche

Baufinanzierung Vergleich: die günstigsten Anbieter 2024

Die Suche nach dem passenden Kredit ist erfahrungsgemäß sehr überwältigend. Deshalb helfen wir dir, das attraktivste Angebot mit den niedrigsten Zinsen zu finden.

Aktuelle Zinsen Baufinanzierungsvergleich

Den richtigen Kreditgeber zu finden, ist gar nicht so einfach. Es gibt viele verschiedene Anbieter, welche zu unterschiedlichsten Konditionen ihre Kredite an dich verkaufen möchten. Aus diesem Grund haben wir den Test gewagt und verschiedene Anbieter miteinander verglichen. Wir haben uns dabei die allgemeinen Bedingungen der Kredite, die Qualität der Beratung und den Ablauf des allgemeinen Prozesses näher angeschaut und die verschiedenen Anbieter miteinander verglichen. 

Anzeige

* Affiliate Links werden mit einem * (Sternchen) gekennzeichnet. Dabei unerstützt du meinen Blog und kannst von Bonus-Aktionen profitieren. Gleichzeitig hilfst Du mir, weiterhin Inhalte für zu erstellen. Vielen Dank Dir! Alle Angaben ohne Gewähr.

* Affiliate Links werden mit einem * (Sternchen) gekennzeichnet. Dabei unerstützt du meinen Blog und kannst von Bonus-Aktionen profitieren. Gleichzeitig hilfst Du mir, weiterhin Inhalte für zu erstellen. Vielen Dank Dir! Alle Angaben ohne Gewähr.

Aktuelle Zinsen Baufinanzierungsvergleich

Die durchschnittlichen Zinsen der Baufinanzierungen unterliegen teils starken Schwankungen. Durch Angebot und Nachfrage, Inflation und weiteren außenstehenden Faktoren können die Preise teils stark variieren.

Quelle: Statista

Wie man auf dieser Grafik von Statista erkennt, sind die Zinsen in den letzten Jahren sowohl für Kredite mit 10-jähriger Bindung als auch für Kredite mit 15-jähriger Bindung konstant gestiegen. Befand man sich 2021 noch auf einem Tief mit besonders günstigen Zinsen, befinden wir uns aktuell erneut auf einem Niveau wie 2011 mit ca. 3,8 %. 

Dieser Wert dient eben auch als gute Orientierung. Sollte dir einmal jemand deutlich mehr als 4 % anbieten, weißt du, dass diese Zinstilgung wahrscheinlich überteuert ist. 

Das Ziel sollte es natürlich sein, möglichst gute Angebote wahrzunehmen und im besten Fall mit seinem Angebot unter diesen 4 % zu landen. 

Definition Baufinanzierungsvergleich

Um die Frage nach dem Vergleich der Baufinanzierung zu klären, müssen wir erstmal wissen, was eine solche Baufinanzierung überhaupt ist. 

Wie bereits oben erwähnt, handelt es sich dabei um ein Annuitätsdarlehen. Annuität bedeutet dabei die regelmäßige Rückzahlung eines Kredits, den du aufgenommen hast. Wichtig zu beachten ist dabei:

  • Dass sich das Verhältnis zwischen Zins und Tilgungsanteil mit der Laufzeit verändert, ist ja auch logisch, da der Tilgungsanteil sinkt, und damit auch die prozentualen Zinsen auf diesen 
  • Umgekehrt bedeutet das aber auch, dass der Tilgungsanteil an der gesamten Annuität steigt
  • Generell gilt: Je höher der Tilgungssatz, desto kürzer die Laufzeit. Je niedriger der Zinssatz, desto länger die Laufzeit 

Dieses Verhalten machen sich die Kreditnehmer zunutze! Es wird häufig von einer anfänglichen Tilgung gesprochen. Diese erhöht sich dann aber allerdings im Laufe des Vertrages. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, mit entsprechenden Rechnern, wie dem Baufi-Kreditvergleich von Eilkredit-Schnellkredite den passenden Kredit für dein Vorhaben herauszufinden. Diese Rechner sind allerdings nur der erste Schritt. Denn das wirkliche Vergleichen der unterschiedlichen Angebote geht nur über einen Vermittler der entsprechenden Kreditinstitute. qq

Baufinanzierungsvergleich in drei Schritten

Dass es beim Bau eines Eigenheimes um viel Geld geht, ist wirklich kein Geheimnis. Häufig fehlt allerdings die logische Schlussfolgerung. Besonders wenn es um hohe Beträge, teilweise in Millionenhöhe geht, sind kleine Unterschiede schon entscheiden. Da kommt es auch darauf an, ob man ein Darlehen von 4,0 % annimmt oder 4,2 %. Deshalb sollte man sich im Vorhinein ein gutes Bild machen und genau überlegen, wie man vorgehen möchte.

  1. Schritt: Rate und Budget berechnen
    Was früher vielleicht per Hand und im Kopf gemacht werden musste, ist nun ganz einfach durch diverse Rechner möglich. Auch Eilkredit-Schnellkredite stellt einen solchen Rechner zur Verfügung. Gib dort einfach die entsprechenden Daten ein, welche bei dir vorliegt und sieh nach, welches Institut für dich am besten geeignet ist
  2. Schritt: Weiterleitung zum Anbieter
    Wenn du dich für einen Anbieter entschieden hast, kannst du ganz einfach durch das Anklicken des Buttons weitergeleitet werden. Dort kannst du dich dann weiter über den entsprechenden Kredit informieren.
  3. Schritt: Abwicklung beim Anbieter
    Jetzt musst du beim entsprechenden Anbieter einige Angaben machen. Die Zinsen für die Baufinanzierung werden in der Regel anhand der Bonität des Kreditnehmers, der Höhe des Darlehens und der Werthaltigkeit der Immobilie individuell festgelegt.


    Gebe also die entsprechenden Daten an, danach kann man dir ein personalisiertes Angebot zukommen lassen.

Tipps für deine Gespräche mit Banken und Vermittlern

Wie oben bereits erwähnt, erhältst du nur ein “echtes” Angebot, wenn du deine Daten beim entsprechenden Anbieter hinterlegen. Häufig (wenn nicht immer) kommt es nach der Eingabe der Daten bei der Bank oder Kreditvermittler zu einem Gespräch. In diesem werden Ihnen die Optionen erneut aufbereitet und es wird natürlich versucht, dir etwas zu verkaufen. Mit einigen Tipps kannst du ein solches Gespräch allerdings beeinflussen und auch für dich nutzen.

Lass die Anbieter wissen, dass diese sich im Wettbewerb befinden
In den meisten Fällen ist es so, dass die Kreditanbieter und Mitarbeiter einen gewissen Spielraum bzgl. der Zinspreise haben. Du kannst oder solltest also ruhig mit deinem Berater offen darüber sprechen, dass du auch andere Möglichkeiten in Betracht ziehst. Vor allem kleinere Banken kommen dir im Vergleich zu den großen Anbietern teilweise stark entgegen. 

Ein guter Finanzierungsplan ist wichtig
Die Vorbereitung, vor allem beim Bau eines Eigenheimes ist das A und O! Mit dem Durchlesen dieses Artikels hast du bereits einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung getan. Aber auch während der Verhandlungen und Gesprächen, solltest du immer bei deinem geplanten Finanzierungsplan bleiben. Die zuständigen Berater möchten dir am Ende des Tages auch nur etwas verkaufen, am besten das Paket, bei welchem sie am meisten Provision erhalten. Behalte also deinen Finanzierungsplan und die anderen möglichen Angebote und Deals immer im Hinterkopf. Auch hier hilft manchmal ein Ansprechen. 

Manchmal ist lokal vorteilhafter
Wie eben bereits erwähnt, geben lokale Banken teilweise die besseren Angebote heraus. Vor allem beim Zusammenarbeiten mit Kreditvermittlern lohnt sich die Nachfrage nach lokalen Filialbanken häufig. So arbeiten viele dieser lokalen Banken gar nicht mit den großen Kreditinstituten zusammen, obwohl dies für den Kreditnehmer von Vorteil wäre. Fragen kostet nichts!

Angebote, Angebote, Angebote 
Das erste Angebot ist nicht immer gleich das beste. Auch wenn ein Vermittler dir ein verlockendes Angebot unterbreitet, kannst du sicher sein, dass er bei mehreren Instituten Angebote eingeholt hat. Fordere daher auch diese an und verschaffe dir ein eigenes Bild, welches Angebot dir wirklich am ehesten zusagt. 

Gut zu wissen:
Auch beim Baufi-Kreditvergleich von Eilkredit-Schnellkredit lohnt sich ein zweiter Blick. Das erste vorgeschlagene Angebot wirkt meist am attraktivsten, andere Angebote könnten aber mehr deinen Vorstellungen entsprechen und du wärst zumindest mal enttäuscht, wenn du diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen hättest.

Wie erkenne ich eine gute Baufinanzierung?

Natürlich kann man den verschiedenen Tools und Vergleichssystemen blind vertrauen. Ein wenig eigenes Wissen, um zumindest grob abzuschätzen, ob der angebotene Kredit auch eine gewisse Wertigkeit enthält, schadet aber keinesfalls.

Wichtig ist, sich über die Höhe der Finanzierung und die Dauer der Zinsbindung  im Vorhinein klar zu sein. Nur so kannst du effektiv filtern, welcher Finanzierungsplan zu deinem Vorhaben passt. Bei der Auswahl des Plans sollte der Anbieter dir verschiedene Informationen bereitstellen. Dazu zählt der Sollzins (die tatsächlich anfallenden Kosten für den entsprechenden Kredit) und dem Effektivzins (die Gesamtkosten für eine Baufinanzierung).

Der Anbieter sollte im besten Falle eine Aufstellung aller anfallenden Kosten und Sonderbedingungen liefern. Nur so kannst du effektiv die Gesamtkosten unterschiedlicher Angebote vergleichen. Denn die schiere Menge von hunderten verschiedenen Anbietern und Banken, welche teilweise noch einmal unterschiedliche Angebote haben, kann häufig überwältigend wirken. 

Weitere Faktoren, welche du unbedingt berücksichtigen solltest: 

  • Laufzeit des Darlehens, d.h., nach wie vielen Jahren der Kredit abbezahlt sein soll 
  • Wie viele Jahre Sollzinsbindung seitens des Anbieters erwünscht sind
  • Ob es möglich ist, dass du als Kreditnehmer kostenlose Sondertilgungen leisten kannst oder deinen Tilgungssatz anpassen lassen kannst
Gut zu wissen:
Experten raten dazu, mindestens 20 % des Kaufpreises als Eigenkapital vorliegen. So wird garantiert, dass bereits zu Beginn der Laufzeit eine außerordentliche Tilgung vorgenommen werden kann, oder die Finanzierung des Kredits für mehrere Monate gesichert ist.

Tipps zur Fehlervermeidung bei Baufinanzierungen

Um diesen Artikel abzurunden, möchten wir Ihnen des Weiteren die nützlichsten Tipps mit auf den Weg geben, um bestmöglich auf eine Baufinanzierung vorbereitet zu sein. Manche scheinen davon zwar obligatorisch, werden aber immer wieder vergessen oder außer Acht gelassen.

  1. Tipp: Wie bereits oben erwähnt, solltest du mindestens 20 % des Kaufpreises aus eigener Tasche finanzieren können. Dieser Punkt spielt auf ein ähnliches Thema an. Du solltest immer ein finanzielles Polster für unvorhergesehene Ausgaben bereithalten. Dass dein Kredit monatlich abbezahlt werden kann, sollte eine deiner obersten Prioritäten sein. Ein Ausbleiben der Zahlung kann bei verschiedenen Anbietern zu weitreichenden Konsequenzen führen. Auch dies solltest du bei der Prüfung der verschiedenen Angebote gut beachten!
  2. Tipp: Wie bereits oft in diesem Artikel erwähnt, ist das Vergleichen der verschiedenen Angebote das A und O! Ohne einen sinnvollen Vergleich weißt du nicht, was Möglichkeiten für dich drin wären. Der Baufi-Kreditvergleich von Eilkredit-Schnellkredit ist dabei die erste und beste Anlaufstelle, um sich einen Überblick über die Möglichkeiten zu verschaffen.
  3. Tipp: Ähnelt etwas dem ersten Punkt, setzt aber eine genauere Auseinandersetzung mit deiner Zukunft voraus. Wenn du an den Erwerb eines eigenen Eigenheims denkst, könnte sich in den nächsten Jahren ja auch in anderen Lebensbereichen etwas verändern. Dabei geht es um Kinderplanung, den Verlust deines Arbeitsplatzes oder große Reisen. Wenn möglich, plane verschiedene Szenarien durch und überlege, ob du die Art der Finanzierung, welche du nun gewählt hast, auch unter veränderten Umständen durchführen könntest.
  4. Tipp: Baufinanzierungen sind nicht der einzige Weg zum Erfolg. Es gibt viele verschiedene Förderungen, welche dich beim Erwerb und Bau deines Eigenheimes unterstützen. In den letzten Jahren sind vor allem Förderungsmaßnahmen auf dem Gebiet des umweltschützenden Bauens sehr in die Mode gekommen. Wenn du die erforderlichen Voraussetzungen erfüllst, könntest du wirklich großartige Unterstützung finden.

Fazit: Der Vergleich von Baufinanzierungsangeboten ist essenziell

Das Thema der Baufinanzierungen ist heißer denn je. Die Wohnungsnot und Wohnungssuche in Deutschland erlebt einen wahren Höhepunkt. Zugleich steigen die Zinsen für Baufinanzierungen durch äußere Umwelteinflüsse, wie beispielsweise Inflation. Zeitgleich wächst das Angebot an verschiedenen Anbietern von Krediten enorm. Ein Dschungel aus Angeboten, welcher nur sehr schwer zu durchschauen ist. 

Mit modernen Tools und Kreditvergleichen probieren Anbieter Licht ins Dunkel zu bringen. Durch simple Anpassungen und Angaben zum eigenen Projekt werden die besten Angebote herausgesucht. Im Nachhinein wird mit einem Vertreter des Kreditinstituts oder einem Vermittler gesprochen, welcher den augenscheinlich besten Deal herausschlagen möchte. Dabei gibt es einige Tipps zu beachten, um das wirklich beste Angebot herauszufiltern. 

Am Ende schadet es nicht, ein klein wenig Bescheid zu wissen und ein gutes Angebot von einem schlechten unterscheide zu können. Manchmal lohnt sich dabei sogar der Blick auf lokale Banken und Kreditanbieter. Diese haben manchmal bzgl. der Zinsen einen größeren Spielraum und können dementsprechend den Kunden ein wenig mehr entgegenkommen. Beim Abschluss ist es wichtig, viele verschiedenen Angebote geprüft zu haben, um sich bei seiner Wahl wohl zu fühlen. 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Bei einer Baufinanzierung handelt es sich um einen Kredit, meistens ein Annuitätsdarlehen, also ein monatlich zu tilgendes Darlehen, welches dir dabei hilft, den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Dabei gibt es verschiedene Laufzeiten und Zinssätze, welchen jeden Kredit nahezu einzigartig machen.

Dazu gibt es bestimmte Tools, wie bspw. den Baufi-Kreditvergleich von Eilkredit-Schnellkredit. Diese prüfen nach einer kurzen Abfrage deiner Daten bzgl. deines Vorhabens tausende von verschiedenen Kreditanbietern. Aufgrund deiner Angaben werden im Anschluss die scheinbar passendsten herausgefiltert und dir präsentiert.

Experten raten dazu, min. 20 % des Kaufpreises auf der hohen Kante zu haben. Abgesehen davon solltest du, um deinen Kredit rechtmäßig jeden Monat bezahlen zu können, finanziell großzügig planen. Dabei solltest du evtl. Umstände beachten, die sich ändern könnten, wie bspw. deine Familienplanung oder dein Beruf, aber auch unvorhergesehene Ereignisse wie einen plötzlichen Krankenhausaufenthalt mit einplanen.

Ob eine Baufinanzierung “gut” ist, hängt ganz von deinen Bedürfnissen und Wünschen ab. Du solltest eine Baufinanzierung immer auf Laufzeit, Soll- und Effektivzins und sonstige Kosten prüfen, bevor du einen Vertrag unterschreibst. Im Notfall kannst du auch einen unabhängigen Berater einschalten, welcher ohne Provision arbeitet (im Gegensatz zu den meisten Vermittlern) und dich so wirklich nach bestem Gewissen berät.

Disclaimer:
Bei diesem Artikel handelt es sich um keine Finanzberatung oder Anlageberatung. Genauso wenig wird Anspruch auf die Richtigkeit der angegebenen Daten oder Fakten gelegt. Der Artikel soll rein informativ sein.

Das Neuste aus unserem Blog:

check24-kredit
Check24 Kredit

Welcher Check24 Kredit passt am besten zu Ihnen? Anzeige Egal,...

postbank autokredit
Postbank Autokredit

Finanzieren Sie Ihren Autotraum mit dem Postbank Autokredit Anzeige Ein...

Nach oben scrollen